Lücken in der Ausschreibung sind langfristig teuer!

 

Der Immobilienbetrieb bringt es mit sich, dass eine Vielzahl von Dienstleistern in das Tagesgeschäft und die Aufrechterhaltung der Betriebsfähigkeit integriert sind. Immer wieder erfordert diese Zusammenarbeit Neuausrichtungen der Aufgabenpakete, Nach-verhandlungen und Qualitätsüberprüfungen. Muss ein neuer Partner gefunden werden, wird es meist noch aufwändiger. Die Ausarbeitung einer fundierten und aufgabengerechten Ausschreibung entwickelt sich häufig als Zeitdieb, der ungelegener nicht kommen könnte. Dabei gilt es gerade in der Ausschreibungsdokumentation den Grundstein für einen reibungslosen Immobilienbetrieb zu legen. Damit das passende Leistungsprofil gefunden werden kann, muss jedoch erst einmal der Anforderungskatalog vollständig vorliegen. Bei dessen Erstellung stehen immer wieder finanzielle Vorgaben im Fokus. Doch die Strategie, mittel – und langfristig Geld zu sparen geht erst auf, wenn die Ausschreibungsunterlagen in der notwendigen Detailtiefe vollständig sind sowie Kosten und Nutzen in einem wirtschaftlich tragbaren Verhältnis stehen. Eben daran mangelt es in praxi immer wieder, und so bleibt ungewiss, welche Leistungen zwingend beauftragt werden müssen und welche nicht. So sind Leistungslücken vorprogrammiert, welche die Wirtschaftlichkeit einer Immobilie über kurz oder lang in Frage stellen können.

Kompetente Ausschreibungsbegleitung spart Zeit und Geld.

Sollen neue Dienstleister für den Immobilienbetrieb gefunden werden, helfen wir unseren Kunden von der ersten Sekunde an bis zur Beauftragung. Gemeinsam nehmen wir unter Berücksichtigung vorgegebener Budgets alle notwendigen Leistungsbausteine auf. So schließen wir ungewollte Lücken in der Umsetzungsphase und beugen zeitaufwändigen Leistungsmahnungen oder gar Neuausschreibungen vor. Wir bringen das Leistungsprofil möglicher Dienstleister in Einklang mit den Anforderungen unserer Kunden, führen Preisverhandlungen und prüfen vorliegende Angebote bis ins Detail.
Folgende Beratungsleistungen stehen im Fokus:

 

  • Neuerstellung Ausschreibungsunterlagen
  • Second Opinion: Review bestehender Ausschreibungsunterlagen
  • Begleitung von der Aufnahme bis zur Vergabe
  • Überprüfung / Neuerstellung technischer Anhänge
  • Moderation und Bewertung von Fragerunden
  • Moderation und Bewertung von Vergabegesprächen inklusive Preisverhandlung.
  • Regelmäßige Auditierung (technische, infrakstrukturelle,...)

Unsere Erfahrung - Ihr Mehrwert.

Sie profitieren von:

  • Effizienten, zukunftsfähigen Geschäftsbeziehungen zu Ihren Dienstleistern
  • Nachhaltigen Betreiberkonzepten
  • Zeitersparnis im Ausschreibungsprozess
  • Kostenersparnis im Ausschreibungsprozess
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit
  • Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Sicherstellung der gesetzlichen Anforderungen.

Downloads